Startseite arrow Sommerseminar Weimar arrow Sommerseminar Weimar
Sommerseminar Weimar PDF Drucken E-Mail
Für das aktuelle Sommerseminar konnten leider
nicht so viele Interessenten wie nötig gewonnen
werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.


Das Sommerseminar Weimar ist ein Angebot der
Schwerhörigenseelsorge der Evangelischen Kirche in
Mitteldeutschland und der Evangelisch-Lutherischen
Landeskirche Sachsens. Es richtet sich an betroffene
Menschen und Angehörige bzw. Bezugspersonen
sowie an interessierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
in der Kirche und ihren Einrichtungen, die mehr für die
Kommunikation mit schwerhörigen Menschen tun wollen.

„Man braucht nur eine Insel allein im weiten Meer. Man braucht nur einen Menschen, den aber braucht man sehr.

Was die Dichterin Mascha Kaléko in diesen Zeilen so leichtfüßig auf den Punkt bringt, ist nicht selbstverständlich. Menschen, die unter Schwerhörigkeit leiden, erleben oft einen schleichenden Prozess der Isolation und Vereinsamung.  Wie kann ich mit anderen Menschen kommunizieren? Welches Hörgerät ist für mich gut? Welche Möglichkeiten habe ich, im Berufs- und Alltagsleben klar zu kommen? Oft bestimmen solche Fragen den Alltag und drängen vieles zurück – auch die Kontakte zu anderen Menschen. Austausch mit Betroffenen hilft bei diesen Problemen und ist ein erster Schritt heraus aus der Isolation.

Das Sommerseminar Weimar ist ein Angebot der Schwerhörigenseelsorge der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens. Es richtet sich an betroffene Menschen und Angehörige bzw. Bezugspersonen sowie für interessierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Kirche, die mehr für die Kommunikation mit schwerhörigen Menschen tun wollen.

Das Besondere am Sommerseminar ist die Mischung aus Begegnung, also viel Raum für Austausch und Geselligkeit, mit thematischen Einheiten, wie z.B. Fachvorträge zu medizinischen Fragen, Kommunikationstaktik und -technik, also zu aktuellen Hörsystemen ebenso wie Tipps und Tricks zu verschiedenen Gesprächssituationen – bei Familien-festen oder auf der Arbeitsstelle usw., und seelsorgerlichen Angeboten wie Gesprächsmöglichkeiten und Andachten als unbehinderte Verständigung miteinander vor Gott.

Das XX. Sommerseminar verbindet die gemeinsame Zeit des ungehinderten Kommunizierens mit dem besonderen Charme der Stadt Weimar und ihren kulturellen Angeboten. Mehr Barrierefreiheit und Verständnis, und mehr Verständigung …. mehr vom Himmelreich schon hier auf Erden – lassen Sie sich einladen zum Sommerseminar in Weimar.


Termin: 16.-22. August 2013
Ort: Hedwig-Pfeiffer-Haus, Arnold-Böcklin-Straße 2, 99425 Weimar

Kosten: 30 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung (je nach EZ / DZ)

Fragen und Anmeldung an:    

Pfarrerin z.A. Kerstin Kluge,
Dresdner Straße 2, 01683 Nossen,
Fax 035242/669613
Mail

oder

Pfarrer Andreas Konrath,
Schönborn 1a, 07819 Triptis
Fax/Fon 0365/8356990
Mail andreas.konrath(at)ekmd.de


made by netmedia4you