Startseite arrow Gehörlosenseelsorge arrow Busreise in die goldene Stadt Prag und das geschichtsträchtige Böhmen
Busreise in die goldene Stadt Prag und das geschichtsträchtige Böhmen PDF Drucken E-Mail
31 Personen, zur Hälfte Gehörlose, ansonsten schwerhörig und hörend, dazu die Pfarrer Brehm und Büttner und Frau Kreher fuhren vom 23.5. bis 27.5.2016 mit einem Bus nach Prag. 3 Gehörlose haben krankheitshalber kurzfristig absagen müssen.
Am 1. Tag auf unserer Hinreise fuhren wir viel Autobahn. Im Nachmittag legten wir einen Zwischenstopp in Karlsbad ein. Eine Stadtführerin zeigte uns ihre Stadt und wir konnten viel schauen/ sehen. Auf unserer Weiterfahrt gab es auf der Autobahn ein heftiges Gewitter mit Hagel. Trotzdem sind wir gut angekommen. Im Hotel bekamen wir ein feines/ gutes warmes Essen.
Am 2. Tag  haben wir uns Prag angeschaut. Am Vormittag hat uns unsere Reiseleiterin Iwana viel über den Burgberg Hradschin erzählt und gezeigt. Wir haben die Karlsbrücke, den Veitsdom, das Alte Rathaus, das Goldene Gässchen, die Georgenbasilika und den Turm Daliborka gesehen. Der Nachmittag war frei für eigene Erkundungen. Am Abend dann fuhren wir mit einem Schiff auf der Moldau. Auf dem Schiff gab es ein Buffet und Musik.
Am 3.Tag fuhren wir am Vormittag zur Burg Karlstein. Um hinauf zu kommen, konnte man entweder 40 min zu Fuß laufen oder mit einer Kutsche fahren. Oben in der Burg gab es wieder eine interessante Führung.  Dann fuhren wir weiter nach Pilsen. Dort besichtigten wir die Brauerei „Pilsner Urquell“ und durften es am Ende auch verkosten.
Am 4. Tag  fuhren wir nach Kutna Hora. Dort sahen wir die beeindruckende Beinhauskapelle und hatten eine Stadtführung u.a. mit der großen Barbarakirche. Danach hatten wir noch ein wenig Zeit für eigene Erkundungen.
Am 5. Tag traten wir nach dem Frühstück mit vielen schönen Eindrücken die Heimreise an.
Unterwegs auf einer Raststätte dankten wir den Pfarrern Brehm und Büttner, Frau Kreher und dem Busfahrer Heinz für die gute Organisation der Reise. Das Wetter während unserer Reise war meistens schön und wir behalten viele schöne Erinnerungen an diese Reise. Wir freuen uns schon auf die nächste!
Evi Kwella

< Zurück   Weiter >
made by netmedia4you