Startseite arrow Gehörlosenseelsorge arrow Ökumenisches Treffen Sachsen-Anhalt
Ökumenisches Treffen Sachsen-Anhalt PDF Drucken E-Mail
Am 20. August trafen sich Gehörlose aus Städten und Dörfern Sachsen-Anhalts in Halberstadt, um am 1. Ökumenischen Treffen der Gehörlosen- und Hörgeschädigtengemeinschaften teilzunehmen. Das Treffen stand unter dem Motto: „Wie Apostel leb(t)en…“ In drei Workshops gingen wir dem Leben und Wirken von Thomas, Jacobus und Maria Magdalena nach und überlegten, wie auch wir Boten der guten Botschaft  Jesu sein können.
Danach stärkten wir uns. Die Küche des Cecilienstiftes hatte Köstliches vorbereitet. Anschließend besuchten wir den eindrucksvollen Dom. Wir erhielten bei einer Führung Informationen zum Bau, welche Aufgaben die Domherren hatten, was es mit den hohen Fenstern auf sich hat… Es schloss ein Spaziergang durch das alte Halberstadt an. Einiges war noch zu entdecken. Vieles hatten Bomben am Ende des 2. Weltkrieges zerstört.
Unseren Gottesdienst feierten wir in der Liebfrauenkirche mit drei Pfarrern – Pfr. Werner (Querfurt/kath.), Pfr. Kästner (Halle) und Pfrn. Strube.

Unser Tag endete bei Kaffee und Kuchen. Es wurde viel geplaudert. In zwei Jahren sehen wir uns wieder zum 2. Ökumenischen Treffen!

Samstag, 20. August 2016 / 10.30 – 16.00 Uhr ins Cecilienstift

Unser Thema:  „…wie  Apostel  leb (t) en…“
¬ bis 10.30 Uhr Stehkaffee
¬ 10.30 Uhr Begrüßung / Vorstellung
¬ 11.00 Uhr  Petrus, Jacobus, Thomas,
   Lydia, Phoebe …? Wen kennen wir?
   Was können wir über sie erfahren?
¬ 12.30 Uhr Mittag
¬ 13.30 Uhr Spaziergang/Fahrt zum Dom – Besichtigung
¬ Spaziergang durch Altstadt oder Sonne „tanken“ auf dem Domplatz
¬ 15.00 Uhr Gottesdienst in der Liebfrauenkirche
¬ anschl. Kaffee/Kuchen                                             

Bitte bis 30. Juni 2016 anmelden!   ( / Fax: 03941-568910

Kosten für Mittag, Kaffee, Kuchen 15,oo €/Person
< Zurück   Weiter >
made by netmedia4you