Startseite arrow Gehörlosenseelsorge arrow GL-Gemeinde-Tag 2015
GL-Gemeinde-Tag 2015 PDF Drucken E-Mail

Gehörlosen-Gemeinde-Tag 2015 in Weimar

Jakobskirche innenGemeindetag 2015Es war ein tolles Erlebnis und ein herrliches Wetter, als ca. 70 Gehörlose (und Gäste ;) am 22. August nach Weimar kamen. Mit einem Gottesdienst in der Jakobskirche begann das Programm. Anschließend gab es im Herderzentrum frisch gegrillte Thüringer Roster und leckere Salate. Alle haben sich prima gestärkt und unterhalten. Höhepunkt war die Gebärden- Stadtführung. Nach Kaffee und Kuchen sagten alle herzlichen Dank an die Weimarer für diesen schönen Tag und machten sich mit einem wunderbaren Reisesegen wieder auf den Heimweg.

Stadtführung an der Herderkirche Stadtführung am Marktbrunnen

 

EINLADUNG

Christus segnet Kinder, Cranach d.Ä., nach 1537 © Angermuseum Erfurt, Foto: Dirk UrbanWIE CHRISTUS MIR BEGEGNET,
MICH ANNIMMT UND MICH SEGNET,
SO WILL ICH DIR BEGEGNEN,
DICH ANNEHMEN UND SEGNEN.

Christus nimmt die Kinder an und segnet sie. Seine Freunde wollten sie wegschicken und auf Abstand halten, aber bei Jesus sind sie willkommen.
 

Jahreslosung 2015 Ausgegrenzt sein – das kennt jede/r: wir erleben Barrieren UND wir grenzen uns selbst gegenseitig ab: gegen Fremde, gegen Hörende, andere Gehörlose...

Als Gemeinde verkörpern wir Christus. Wir sind offen für Begegnungen und wollen ein Segen sein für Teilnehmer
aus Nah & Fern bei dem Gehörlosen-Gemeinde-Tag am 22.8.15 in Weimar. ALSO: HERZLICH WILLKOMMEN!

Anmeldungen:

bitte bis 8.8.2015 an Pfr. Konrath

Unkosten:

Der Teilnahmebeitrag von 8 EUR wird zu Beginn eingesammelt und enthält die Kosten für Programm, Mittagessen und Kaffee. Weitere Getränke sind selbst zu tragen.
Treffpunkt: Jakobskirche / Herderzentrum

Wer mit dem Zug kommt:

  • vom ICE-Bahnhof Weimar etwa 15 Minuten (900 m) stadteinwärts

  • Anschluss besteht zur Regionalbahn, zur Erfurter Bahn und zum
    Netz der KomBus-Linien in Thüringen (ÖPNV)


Wer mit dem Auto kommt:

  • auf der A4 Abfahrt Weimar bis ins Zentrum zum Atrium

  • Parkplätze gibt es beim Atrium, im Stadtzentrum ist wenig Platz

< Zurück   Weiter >
made by netmedia4you